Europäische Kurzhaar

Die robuste Freigänger Katze

europäische-kurzhaar-katze-liegt-im-gras

Alles im Überblick

Die Europäische Kurzhaarkatze gilt als robust und ausgeglichen und ist somit eine beliebte Familienkatze. Trotz ihres Freiheitsdrangs und ihrem eigensinnigen Charakter sind Europäische Kurzhaar Katzen menschenbezogen. Mit Intelligenz und Charme verzaubert sie Katzenliebhaber und zeigt sich durchaus willensstark.

Geschichte und Herkunft Europäische Kurzhaar Katze

Die Wurzeln der Europäische Kurzhaar oder auch EHK Katze reichen zurück bis ins alte Ägypten, wo einst die Katze verehrt wurde. Im Verlauf der Geschichte wurden die Nachkommen der afrikanischen Falbkatzen auf der ganzen Welt ansässig und passten sich den jeweils vorherrschenden klimatischen Verhältnissen an. Wissenschaftler gehen davon aus, dass sich die Falbkatzen mit in Europa heimischen Wildkatzen vermischten, wo sie sich als Ratten- und Mäusefänger auf den Bauernhöfen dienten. Besonders in den Skandinvischen Ländern erfreut sich heute die Europäische Kurzhaar Katze großer Beliebtheit, sodass in diesen Ländern auch eine hohe Züchterdichte herrscht.
Erstmals wurde Katzenrasse Europäische Kurzhaar 1926 in Finnland erwähnt. In Schweden wurde im Jahr 1847 eine Katze namens Ujan, als erste Europäische Kurzhaarkatze beim Zuchtverein SVERAK registriert. Bis zur Festlegung der heute gültigen Rassestandards sollte es bis ins Jahr 1982 dauern, denn bis dahin wurden Vertreter der EKH Katze der Rasse der Britisch Kurzhaar zugeordnet. Die Fédération Internationale Féline (FIFe) erkannte die europäische Kurzhaar 1982 als eigenständige Rasse an und legte die entsprechenden Rassemerkmale fest. Bei der World Cat Federation (WCF) wird die EKH Katze unter dem Namen „Keltische Kurzhaar“ geführt.
Aufgrund ihrer Optik wird die Europäische Kurzhaar Katze häufig mit gewöhnlichen Hauskatzen gleichgesetzt und so zeigen sich immer wieder Katzenbesitzer verwundert, wenn ihre Katze vom Tierarzt der Rasse Europäische Kurzhaar zugeordnet wird. Anders als bei Hauskatzen gibt es bei der Europäischen Kurzhaar Katze klar festgelegte Rassestandards und wenn du eine Europäische Kurzhaar Katze oder einen Europäischen Kurzhaar Kater aus einer seriösen Zucht erhältst du auch entsprechende Papiere inklusive Stammbaum.

Wesensmerkmale und Charaktereigenschaften Europäische Kurzhaar Katze

Die Europäische Kurzhaar Katze begeistert mit ihrer liebenswerten Art. Katzen der Rasse sind nicht nur intelligent, sondern auch verspielt und sanftmütig. Da europäische Kurzhaarkatzen auch äußerst menschenfreundlich sind und sich gegenüber Kinder sehr geduldig zeigen, gelten sie als perfekte Familienkatzen. EKH Katzen sind aktive Katzen, die einen ausgeprägten Jagdtrieb ihr Eigenen nenen dürfen und so steckt in jeder Europäischen Kurzhaar Katze und in jedem Europäischen Kurzhaar Kater auch ein Jäger und Abenteurer. Entsprechend genießen Vertreter der Rasse Streifzüge durch die Natur und besitzen einen gewissen Freiheitsdrang. Dennoch zeigen sich EKH Katzen sehr menschenbezogen und genießen es mit ihren Bezugspersonen zu spielen, zu toben und auch für eine Kuschelstunde sind sie gerne zu haben.

Wie halte ich eine Europäische Kurzhaar?

Als robuste Katzenrasse ist die Europäische Kurzhaarkatze eine Katzenrasse, die sich sehr gut den Lebensumständen ihrer Besitzer anpasst. Dennoch solltest du ausreichend Zeit für sie aufbringen, denn Europäische Kurzhaarkatzen sind zwar selbstbewusst und selbstständig, doch sie lieben es auch Zuneigung und Aufmerksamkeit erhalten. So kommt die europäische Kurzhaarkatze durchaus nach der Eingewöhnung im neuen Zuhause auch ein paar Stunden alleine zurecht, doch sie benötigt auch Spannung und Spiel sowie Streicheleinheiten, nebenbei, so streichelt man eine Katze richtig. Ob Singlehaushalt oder Familie, die Europäische Kurzhaarkatze fügt sich in jede Konstellation gut ein. Bei guter Haltung und regelmäßigen Gesundheits-Check-ups inklusive Impf- und Parasitenschutz ist bei der Europäischen Kurzhaar die Lebenserwartung hoch für eine Rassekatze und dies solltest du bei deiner Entscheidung für eine Europäische Kurzhaar Katze durchaus bedenken.

Als Freigänger oder reine Wohnungskatze halten?

Zwar ist es möglich die Europäische Kurzhaar Katze als reine Wohnungskatze zu halten, jedoch solltest du ihr nach Möglichkeit Freigang oder zumindest eine abgesicherte Möglichkeit, sich im Freien aufzuhalten, bieten. Die intelligenten Katzen lieben es, ihrem Jagdtrieb nachgehen und sich austoben zu dürfen. Als gute Jäger und intelligente Abenteurer kehren Europäische Kurzhaar Katzen auch gerne nach Hause zurück, denn bei aller Abenteuerlust bauen sie zu ihren Besitzern eine enge Bindung auf.

Wie viele Aktivitäten braucht die Europäische Kurzhaar täglich?

Ist Freigang nicht möglich, so ist es umso wichtiger die Europäische Kurzhaar adäquat zu beschäftigen. Neben gewöhnlichem Katzenspielzeug ist auch Intelligenzspielzeug und Clickertraining für die EKH Katze sehr gut geeignet. Da Vertreter der Rasse äußerst aktiv sind, sind ausreichend Klettermöglichkeiten Pflicht. Je abwechslungsreicher du die Wohnräume gestaltest, umso besser. Besonders wenn auf Freigang verzichtet werden muss oder die Europäische Kurzhaar längere Zeit allein bleiben soll, ist eine Zweitkatze empfehlenswert, denn sonst kommt bei den aktiven Tieren sehr schnell Langeweile auf.

europäische kurzhaar-katze-liegt-und-entspannt

Fellpflege und Ernährung der Europäischen Kurzhaar Katze

Im Bereich Pflege zählt die Europäische Kurzhaar Katze zu den anspruchslosen Rassen. Ab und an solltest du dir dennoch Zeit nehmen, mit einer Bürste oder einen Kamm überflüssige Haare aus dem Fell zu entfernen. Besonders wenn der Fellwechsel ansteht, lohnt es sich dies in regelmäßigen Intervallen zu tun und die Europäische Kurzhaar Katze so beim Fellwechsel und möglichen Haarballen zu unterstützen.
Theoretisch stellt die europäische Kurzhaar auch an die Ernährung keine besonderen Ansprüche. Dennoch solltest du auf hochwertiges Futter setzen und Snacks nur in geringen Mengen anbieten. Auch Barfen ist eine Fütterungsmethode, die der europäischen Kurzhaar Katze durchaus zusagt, jedoch ist es wichtig, hier keine Experimente durchzuführen, sondern sich im Vorfeld gut zu informieren und sich durch einen erfahrenen Tierarzt beraten zu lassen.

Gesundheit und Pflege der Europäisch Kurzhaar Katze

Zwar hat die europäische Kurzhaar keine rassetypischen Erbkrankheiten und ist im Allgemeinen sehr robust, aber dennoch ist es wichtig, dass die Katze artgerecht ernährt wird. Grundsätzlich können wie bei vielen anderen Katzenrassen auch Nierenprobleme auftreten, da Katzen als Wüstentiere leicht zu wenig Flüssigkeit zu sich nehmen können. Deshalb ist es besonders wichtig, nach Möglichkeit hochwertiges Nassfutter anzubieten, und die Katzen so gut es geht zum Trinken zu animieren, dies gelingt bei Europäischen Kurzhaar Katzen in vielen Fällen mit einem Trinkbrunnen recht gut. Gerade wenn du der Europäischen Kurzhaarkatze Freigang ermöglichst, ist es wichtig, dass du auf einen umfänglichen Impfschutz achtest und sie nach ihren Streifzügen auf Parasiten untersuchst.

europäische-kurzhaar-kitten-läuft-durch-den-matsch

Ist die Europäische Kurzhaar für mich geeignet?

als umgängliche, sanftmütige und dem Menschen zugeneigte Rassekatze passt die Europäische Kurzhaar Katze sowohl in den Singlehaushalt als auch in den Mehrgenerationenhaushalt. Bevor du auf die Suche nach einem Europäisch Kurzhaar Züchter gehst, solltest du dich fragen, ob du bereit bist, die Verantwortung für die Katze zu übernehmen, denn schließlich erreichen europäische Kurzhaarkatzen ein stolzes Lebensalter von 15 bis 20 Jahren und in Ausnahmefällen sogar mehr. Perfekt ist es, wenn deine Wohnsituation der EKH Katze Freigang ermöglicht. Ist dies nicht der Fall, solltest du bereit sein dich täglich mit deiner Katze zu beschäftigen, sodass diese ihrem Jagd- und Spieltrieb nachkommen kann. Zudem lohnt es sich bei Katzen ohne Freigang auf eine Zweitkatze zu setzen. Ist dies gegeben, findest du in der Europäischen Kurzhaar eine treue und liebenswerte Katze, die mit ihrer Intelligenz und ihrem Charme im Sturm dein Herz erobern wird.

Interessante Fakten über die Europäische Kurzhaar Katze

Die Europäische Kurzhaar mit einer Lebenserwartung von durchschnittlich 15 bis 20 Jahren bringt ein Gewicht von 4 bis 6 kg auf die Waage. Europäische Kurzhaar Kater liegen bei einem Gewicht von 5 bis 7 kg. Tiere mit bestimmten Farbverläufen sind nicht für die Zucht zugelassen. So können Farbvarianten wie Point oder Chocolate ein klarer Hinweis darauf, dass die Katze keine reinrassige europäische Kurzhaar Katze ist. Da die EKH Katze optisch sehr den Vertreter der allgemein als Hauskatze gleicht, ist es wichtig, nur bei einem seriösen Europäisch Kurzhaar Züchter ein Kitten zu erstehen. Übrigens gehen aus einem Wurf bis zu sechs Kitten hervor. Seriöse Europäische Kurzhaar Züchter achten nicht nur auf die Gesundheit ihrer Tiere, sondern sozialisieren diese von Beginn an. Kosten von 400 Euro und mehr sind für ein reinrassiges Kitten der Rasse Europäische Kurzhaarkatze einzurechnen.

Ähnliche Artikel

×